Ablauf einer kollegialen Beratung 2.0

Bei einer Beratung im Zweierteam muss man besonders auf das Einhalten des Ablauf-Schemas achten. Dadurch wird sichergestellt, dass die Beratung Personen- und Lösungsorientiert bleibt. Es erfordert von beiden Teilnehmenden Kenntnisse der wichtigsten Kommunikationsregeln und auch ein gewisses Maß an Selbstdisziplin, da kein Moderator eingreifen kann. Während jeder Phase gilt: Das Problem des Ratsuchenden bleibt im Mittelpunkt! Die Dauer des Gesprächs sollte mit ca. 45 Minuten festgelegt werden. Im beruflichen Alltag wird man selten mehr Zeit haben, zudem verhilft eine vorgegebene Zeit den Focus auf dem Thema zu halten. Die beiden Punkte Klärung und Rückmeldung sind nicht in dieser Zeitvorgabe enthalten.

Ablauf einer kollegialen Beratung 2.0

  1. Klärung des Auftrags und des Settings
  2. Der Fall wird vorgestellt
  3. Verständnisfragen und Klärung
  4. Die Beratung
  5. Lösungsvorschläge
  6. Ende der Beratung
  7. Rückmeldung an den Berater

Ablauf einer Beratung

Vor allem bei unangenehmen Themen besteht die Gefahr, dass die Teilnehmenden vom Thema abweichen und ins Plaudern geraten. Der systematische Ablauf führt zu einer wirkungsvollen, professionellen Beratung und vermindert die Frustrationsgefahr bei den Teilnehmern.